Eine leichte Schneeschuhtour auf grösstenteils einsamen Pfaden zur Sternenegg und zur Ibergeregg. Das Erlebnis Natur ist gross. Man bewegt sich am Rande von Schutzgebiet, abwechslungsreich über offene Flächen oder Wälder.  

 

 

Routenbeschrieb

Die Schneeschuhtour beginnt gleich hinter der Bergstation der Luftseilbahn Illgau-St. Karl. Nordwestlich führt der schmale Pfad durch eine Waldschneise. Man gelangt auf eine offene Fläche und hält sich rechts. Schon bald erreicht man das Gasthaus Oberberg. Hier überquert man den Parkplatz und läuft ein paar Meter parallel zur Strasse bis zum Hütli unterhalb des Gasthauses. Dort geradeaus der Spur folgen, durch den etwas steilen Abschnitt, der mit ein paar Bäumen gesäumt ist, geh es auf den flächeren Teil, dort zweigt die Spur rechts weg unterhalb Chaltenbrunnen. Es folgt ein Abzweiger, man läuft geradeaus weiter Richtung durch den Wald zu Punkt 1264 zum Ölberg (1406 m). Dann geht es etwas steiler hinauf zur Sternenegg.

Ab der Sternenegg kann man zuerst dem breiten Grat folgen, bei Punkt 1590 den Chli Schijen links umlaufen. Auf der Seite Gross Schijen ist Jagdbanngebiet, dieses sollte unter keinen Umständen begangen werden. Bei den Chli Schijen vorbei erreicht man die Ibergeregg. Bei der Passhöhe den Parkplatz überqueren und auf der Schwyzer Seite gleich wieder südwärts den Pfad betreten. Diesem folgen und nach einigen hundert Metern muss man die Ibergereggstrasse queren.  Es geht weiter durch loses waldgebiet zum Ober Altberg und im Abstieg zum eseltritt, Chaltenbrunnen und dort auf der Aufstiegsstrecke zurück nach St. Karl.

Diese Schneeschuhtour hat es in sich. Sie ist zwar nicht besonders anspruchsvoll, bietet aber einzigartige Einblicke in die Natur, die Muotathaler Alpen oder ab Sternenegg Richtung Einsiedeln und Sihlsee. Auch der Schwyzer Husberg, der Grosse Mythen, ist in Griffnähe. Im Winter ist einzig etwas störend, dass man ständig vom Pistensound des nahegelegenen Skigebiets berieselt wird. Ansonsten aber eine erlebnisreiche Tour in einer verträumten Landschaft.

 

Routendetails

Tour-Datum 19. März 2016
Region Schweiz, Schwyz, Illgau, Ibergergg
Wandern-Schwierigkeit WT1
Zeitbedarf 3 h (9,5 km)
Aufstieg 466 m (höchster Punkt 1503 m)
Abstieg 466 m
Strecke St. Karl 1170 m - Oberberg 1224 m - Chaltenbrunnen - Punkt 1264 - Punkt 1406 (Ölberg) - Sternenegg 1498 m - Punkt 1503 - Ibergeregg 1406 m - Ober Altberg 1433 m - Eseltritt - Chaltenbrunnen 1320 m - Oberberg 1224 m - St. karl 170 m
Anfahrt Anfahrt mit der SBB bis Schwyz, Auto AG Schwyz bis Seilbahn Ried-Illgau; Seilbahn Illgau-St. Karl
Verpflegung Aus dem Rucksack, Restaurants in Illgau, Ibergeregg, Oberberg.
Bemerkungen Auch für Familien mit Kindern geeignet. Leichte Schneeschuhtour.

 Alpineg-Tipps unterwegs:

Seilbahn Illgau-St. Karl

  Restaurant Ibergeregg Passhöhe

  Schneeschuhrouten Ybrig / Schutzgebiete

SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Datum:  03.09.15
 Zeit:  Abfahrt  Ankunft
 
  Bahnverkehrsinformation

 

stkarlillgau-100
stkarlillgau-101
stkarlillgau-102
stkarlillgau-103
stkarlillgau-104
stkarlillgau-105
stkarlillgau-106
stkarlillgau-107
stkarlillgau-108
stkarlillgau-109
stkarlillgau-110
stkarlillgau-111
stkarlillgau-112
stkarlillgau-113
stkarlillgau-114
stkarlillgau-115
stkarlillgau-116
stkarlillgau-117
stkarlillgau-118
stkarlillgau-119
01/20 
start stop bwd fwd

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (st__karl_-sternenegg_-_ibergeregg.gpx)GPS-Datei[ ]10 kB

Besucher

Heute24
Gestern138
Diese Woche24
Dieser Monat2807
All_Days471049

Schwyz