Eine herrliche Herbstwanderung im T3-Bereich, die einem aber einen wunderschönen Ausblick auf die Lago Maggiore Region garantiert. Der Herbstwald zeigte sich in schönsten Kleid. Die Wanderung selbst ist nicht besonders anspruchsvoll.

 

Routenbeschrieb

Die Wanderung beginnt mitten im Dorf Mergoscia. Beim Dorfplatz hält man sich westwärts Richtung Busada. Das erste Stück auf der Strasse, wendet sich der Wanderweg nachher rechts einem Treppenaufgang zu. Etwas oberhalb des Dorfes geht es dann westwärts auf einem Feldweglein weiter, herrlich zwischen Blumen- und Traubengärten hindurch. Der Tiefblick auf den Verzasca-Stausee und die Magadinoebene ist herrlich. Dann geht es durch einen kühlen Waldweg Richtung Campigliai, einer kleinen Steinhaussiedlung. Es folgt erneut ein Abschnitt im Walde bis Bresciadiga. Danach lichtet sich der Wald etwas und man erreicht Motta, dann Faedo und Alpe di Bietri. Dort geht es oberhalb der Alpstallungen Richtung Sattel unterhalb des Cima della Trosa.

Für den Aufstieg zum Gipfel bieten sich jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder den harmlosen Bergweg, der links wegführt und sich in der Flanke des Cima hochschlängelt oder die spannendere Variante ist der breite Grat hinauf zum Gipfelkreuz. Dieser Weg ist blauweiss markiert. Bei einigen Stellen sind die Hände von Nöten, um kleine Steilstufen zu überwinden. Der alpine Weg hat aber keine grossen Gefahrenstellen enthalten. Trotzdem, Trittsicherheit ist gefragt. So erreicht man den Cima della Trosa. Die Rundsicht ist einzigartig auf den Lago Maggiore, das Monterosagebiet und natürlich tief hinunter ins Maggiatal. Danach erfolgt der Abstieg nach Bassa di Cardada, hinauf auf den Cimetta, wo es nochmals viel Aussicht zu geniessen gibt, bevor man zur Alpe Cardada absteigt und schliesslich zur Bergstation von Cardada mit Blick auf Locarno.

Routendetails

Tour-Datum 1. November 2016
Region Schweiz, Tessin, Locarno, Valle Verzasca, Cima della Trosa
Wandern-Schwierigkeit
Zeitbedarf 4h 40 min (11,14 km)
Aufstieg 1141 m
Abstieg 584 m
Strecke Busada 730 m - Punkt 970 - Campigliai - Bresciadiga 1132 m - Motta - Faedo 1351 m - Alpe di Bietri 1499 m - Punkt 1657 - Cima della Trosa 1869 m - Bassa di Cardada - Cimetta 1606 m - Alpe Cardada 1451 m - Cardada 1329 m - Cardada 1332m.  
Anfahrt Anfahrt mit der SBB bis Locarno, Bus bis Busada (NFB 312); Rückfahrt mit Luftseilbahn Cardada bis Orselina und Fuicolare bis Locarno Statione
Verpflegung Aus dem Rucksack, Restaurants und Bergbeizli in Busada, auf Cimetta und Cardada
Bemerkungen Auch für Familien mit Kindern geeignet. T4 beschränkt sich auf den Schlussaufstieg zum Cima, kann aber auf einem T3 umgangen werden.

 Alpineg-Tipps unterwegs:

Mergoscia

  Berggebiet Cardada mit Seilbahn

 


 Fahrplan

 Datum:  03.09.15
 Zeit:  Abfahrt  Ankunft
 
  Bahnverkehrsinformation

Arrow
Arrow
Slider

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (cima_della_trosa.gpx)GPS-Datei[ ]12 kB
Diese Datei herunterladen (cima_della_trosa.pdf)Karte für Download[ ]3966 kB

Besucher

Heute133
Gestern278
Diese Woche889
Dieser Monat2612
All_Days470854

Schwyz