Wenn in höheren Lagen noch Schnee liegt, bietet sich das Tessin geradezu idealerweise an, eine Frühlingstour zu bestreiten. Von Giubiasco über Isone und Cola di Lago nach Tesserete ist es eine unschwieirge, dafür erlebnisreiche Tour.

 

 

Routenbeschrieb

Die Tour startet beim Bahnhof Giubiasco. Links bei der Bushaltestelle geht es eine gearade Strecke mitten durchs Dorf hinauf zu Punkt 242. Beim Kreisel ebenfalls noch geradeaus, dann leicht rechts halten Richtung Isone. Nach ein paar Metern geht es durch eine Quartierstrasse bis zu einer Steinbrücke. Wieder der Strasse folgen. Es ist zwar spärlich markiert, aber man kann die gelben Rhomben und die Wegweiser in den Quartieren finden. Man gelangt zu einer Grotte auf der linken Seite, an der vorbei und wenig später scharf links halten. Auf der rechten Seite hat es eine Kirche. Jetzt muss man sich den Weg durch die Gässchen etwas suchen. Beim Ristorante Centrale links vorbei gehen bis San Martino. Rechts beim Kinderspielplatz geht es dann in den Wald hinein. Jetzt ist der Weg klar vorgegeben. Auf der Höhe Gramosetto ist die Wegführung nochmals etwas verwirrlich im Wald, dort dem etwas schlechteren Weg bergan folgen, nicht rechts abzweigen. Bis Cima di Dentro geht es recht attraktiv im Wald aufwärts mit mehreren Kehren. Durch das Militärgebiet hindurch gelangt man nach Isone. Ein sehenswertes Dörfchen, das seinen Charakter einigermassen behalten konnte. Im Dorf bei der Kirche lohnt sich eine kurze Einkehr. Auch ein Blick ins kleine Kirchlein sollte man nicht verpassen. Es ist architektonisch interessant.

 

 

Dann steigt der Weg nach dem Dorf durch Wiesen und Wälder Richtung Alpe di Zalto an. Die Alp liegt leicht abseits des Wanderweges, die 50 Meter lohnen sich ebenfalls wieder, eine typische Alp mit Agrotourismo kennenzulernen. Wenig später gelangt man nach Gola die Lago. Beim Wegweiser hat man nun die Möglichkeit, direkt nach Tesserete abzusteigen. Dafür würden man rund 1h 30 min benötigen. Es lohnt sich aber, die um eine Stunde längere Route zu wählen und leicht rechts hoch diese denn auch in Angriff zu nehmen.

 

Der weitre Verlauf der Route zieht sich am Berg Caval Drossa entlang. Man kommt an einsamen kleinen Ferienperlen vorbei. Die Aussicht ins Tal Richtung Lugano und den Lago die Lugano ist allerdings um einiges interessanter. Ein High-Light ist dafür das Naturfreundehaus La Ginestra. Der Wanderweg verläuft mitten durch den Garten des Hauses. Ein kühles Getränk oder ein Häppchen Tessiner Spezialitäten sollte man unbedingt bei bester Aussucht geniessen. Direkt hinter dem Zaun des Naturfreundehauses geht es dann rechts hinunter Richtung Tesserete. Vorerst dem Wegweiser Richtung Roveredo folgen, dann ergibt sich der Rest von selbst. Nach gut einer Stunde erreicht man Tesserete, wo man sich in der Gelateria direkt bei der Bushaltestelle ein frisches, köstliches Eis gönnen darf.   

 

Routendetails

Tour-Datum 5. Mai 2016
Region Schweiz, Tessin, Monte Ceneri, Isone, Tesserete
Wandern-Schwierigkeit T3
Zeitbedarf 7h 30 min (21 km)
Aufstieg 1427 m (Höchster Punkt 1022 m)
Abstieg 1130 m 
Strecke Giubiasco Statione 230 m - Punkt 254 - Camorino Punkt 256 - Camorina Punkt 278 - San Martino - Piumenta - Gramosetto - Punkt 701 - Gorone - Cima die Dentro 1005 m - Recalmo 1013 m - Isone 748 m - Calanchetto - Muricce 951 m - Alpe die Zalto 996 m - Gola di Lago 972 m - Zalto - Davra 967 m - Picchetta 994 m - Pian Passamonte - Luseiana - Montascio - Zotta - Scampo - Campestro - San Andrea 598 m - Tesserete 528 m
Anfahrt Anfahrt mit der SBB bis Giubiasco; Rückfahrt mit dem Postauto ab Tesserete bis Lugano, an Lugano SBB
Verpflegung Aus dem Rucksack, diverse Restaurants und Bergbeizli unterwegs
Bemerkungen Auch für Familien mit Kindern in Teilstrecken geeignet. Einzelne Abschnitte T3 minus, das meiste T2. Keine ausgesetzten Passagen.  

 Alpineg-Tipps unterwegs:

 

  Bellinzona Tourismus

  Agrotourismo - Alpe di Zalto

  Insone Tourismus

 Naturfreundehaus La Ginestra

SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Datum:  03.09.15
 Zeit:  Abfahrt  Ankunft
 
  Bahnverkehrsinformation

 

Arrow
Arrow
Slider

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (giubiasco-tesserete1.pdf)Karte für Download 1[ ]3705 kB
Diese Datei herunterladen (giubiasco-tesserete2.pdf)Karte für Download 2[ ]3220 kB
Diese Datei herunterladen (giubiascotesserete.gpx)GPS-Datei[ ]21 kB

Besucher

Heute24
Gestern138
Diese Woche24
Dieser Monat2807
All_Days471049

Schwyz