Wer in schönen Wimmis, nahe dem Thunersee, einen Halt einlegt, dem fällt sie sofort auf, die Simmenflue mit dem Sunnig Horn. Wer die steile Wand von unten betrachtet, glaubt kaum, dass diese Wand als Alpinwanderer bezwungen werden kann. Sie lässt sich jedoch gut begehen. Der Fels ist griffig und die Fixseile auf das Sunnighorn vermitteln Sicherheit, man kann aber auch ohne hinaufkraxeln.

 

 

Weiterlesen: Simmenflue

Eine ausgezeichnete Herbstwandertour lässt sich von Oberiberg um oder auf den Roggenstock unternehmen. Man quert das Tubenmoos und als Höhepunkt gibt es eine wunderbare Aussicht zu geniessen. Eine der wohl schönsten Bergwanderungen im Hoch Ybrig.„Bergwanderer staunen immer wieder über die Schönheit unserer Berge. Ewig und unvergänglich scheinen sie gegen den Himmel zu streben, so auch der Roggenstock in Oberiberg/Hoch-Ybrig“. So wirbt zumindest die Tourismusregion Oberiberg um ihren Roggenstock.

 

 

Weiterlesen: Roggenstock

Im Herbst ist eine Bergwanderung auf die Rigi ein besonderes Erlebnis. Und Spektakel bietet der Rigi-Bänderweg also von Seeboden die Rigenen hinauf zum Kulm. Der Weg erfordert aber Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und für den einen oder die eine oder andere auch etwas Mut, denn der Weg bietet alles, auch einigen Kletterpartien.

 

 

Weiterlesen: Rigi Bänderweg

Besucher

Heute26
Gestern138
Diese Woche26
Dieser Monat2809
All_Days471051

Schwyz