Schneeschuhtouren -Bewertungsskala

Grad Gelände Gefahren Anforderungen Beispieltouren
WT1
Leichte Schneeschuh-wanderung
< 25°. Insgesamt flach oder wenig steilIn der näheren Umgebung sind keine Steilhänge vorhanden Keine LawinengefahrKeine Abrutsch- oder Absturz-gefahr Lawinenkenntnisse nicht notwendig Buffalora–Jufplaun; Goldau–Wildspitz; Zettenalp; La Lécherette–Mt. Chevreuil; Chasseron
WT2
Schneeschuh-wanderung
< 25°. Insgesamt flach oder wenig steilIn der näheren Umgebung sind Steilhänge vorhanden LawinengefahrKeine Abrutsch- oder Absturz-gefahr Grundkenntnisse im Beurteilen der Lawinensituation Val S-charl (Talboden); Parpan–Churer Joch; Dreibündenstein; Realp–Tiefenbach; Hundsrügg; Solalex–Pas de Cheville; La Dôle; Alpe Casaccio–Campo Solario
WT3
Anspruchsvolle Schneeschuh-wanderung
< 30°. Insgesamt wenig bis mässig steilKurze steilere Passagen LawinengefahrGeringe Abrutschgefahr, kurze, auslaufende Rutschwege Grundkenntnisse im Beurteilen der Lawinensituation Munt Buffalora; Mattjisch Horn; Buochserhorn; Hengst (Schrattenflue); Turnen; Bürglen; Staldhorn; Croix de Javerne (N-Grat); Campo Solario–Passo del Sole–Cap. Cadagno
WT4
Schneeschuh-
tour
< 30°. Mässig steilKurze steilere Passagen und/oder Hangtraversen. Teilweise felsdurchsetzt. Spaltenarme Gletscher LawinengefahrAbrutsch-gefahr mit Verletzungs-risiko. Geringe Absturzgefahr Gute Kenntnisse im Beurteilen der LawinensituationGute Lauftechnik. Elementare alpinistische Kenntnisse Piz Calderas; Schilt; Bannalp–Chaiserstuel; Hohgant; Steghorn; Wistätthorn; Col de Chaude–Rochers de Naye; Madrano–Föisc
WT5
Alpine Schneeschuh-
tour
< 35°. SteilKurze steilere Passagen[Anm. 1] und/oder Hangtraversen und/oder Felsstufen. Gletscher LawinengefahrAbsturz-gefahr. Spaltensturz-
gefahr. Alpine Gefahren
Gute Kenntnisse im Beurteilen der LawinensituationGute alpinistische Kenntnisse. Sicheres Gehen Piz Kesch; Piz Buin; Sustenhorn; Wildstrubel; Wandflueh; Äbeni Flue; Strahlhorn; Pigne d’Arolla; Basodino
WT6
Anspruchsvolle alpine Schneeschuh-
tour
> 35°. Sehr steilAnspruchsvolle Passagen und/oder Hangtraversen und/oder Felsstufen. Spaltenreiche Gletscher LawinengefahrAbsturz-gefahr. Spaltensturzgefahr. Alpine Gefahren Gute Kenntnisse im Beurteilen der LawinensituationSehr gute alpinistische Kenntnisse. Sicheres Gehen in Fels, Firn und Eis Piz Palü; Tödi; Galenstock; Wetterhorn; Jungfrau; Mont Vélan; Pizzo Campo Tencia

Schlagwörter

Besucher

466525
Heute97
Gestern171
Diese Woche887
Dieser Monat1683
Alle Tage466525
Guests 8
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com