Eine alpine Tour in der voralpinen Gegend des Mythen. Der Kleine Mytheh, der Hauptgipfel des Mythen-Massivs, ist dafür bestens geeignet. Die Tour kann man auch auf der "hinteren" Seite des Mythen beginnen. In diesem Fall ab der Holzegg. Am 31. Juli 2012 war herrlichestes Bergwetter.

 

 

 

Routenbeschrieb

An diesem schönen und heissen Sommertag war auf der Holzegg, am Fusse des Grossen Mythen wieder viel Betrieb. In Scharen wurde der Grosse Mythen von zig Touristen erklommen. Schön und gut, aber das lohnendere Ziel war an diesem Tag der Hauptgipfel, der Richtung Westen schon fast „neckisch“ darauf wartete, bezwungen zu werden. Um den Grossen Mythen herum, über die Alp Zwyschet Mythen führt der Weg vorerst bis zum Zwyschet Mythen Kreuz. Dort geht es dann rechts, relativ steil den Grashang hinauf und der Weg „verschwindet“ wenig später im Wald. In mehreren Kehren, über Stock und Stein geht es zum Mythen Vorgipfel, einem ersten Zwischenziel. Spätestens hier läst man die unerfahrenen Bergwanderer hinter sich und verlässt den üblichen Pfad. Auf einem Grat geht es zu den ersten leichten und doch ausgesetzten Kletterpartien. Über ein gutes Bergwegli erreicht man den Aufstieg zum Hauptgipfel. Hier ist vorerst allerdings noch eine leichte Kletterpartie angesagt. Oben funkelt bereits das neue Bergkreuz, welches von den Freunden des Kleinen Mythen neu installiert wurde. Auf dem Hauptgipfel lässt es sich ausruhen. Zwei Ruhebänkli laden dazu ein, die ausgezeichnete Rundsicht zu geniessen, bevor es dann auf gleichem Weg wieder talwärts zur Alp Zwyschet Mythen und von dort zum Brunni geht. Eine kleine Stärkung nach dem Gipfelglück in der neuen Alpwirtschaft ist empfohlen, genauso wie die leckeren einheimischen Spezialitäten, die im gemütlichen Beizli feilgeboten werden. Anmerkung: Ab Vorgipfel nur für geübte Bergwanderer. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung. Als Variante kann man nach dem ersten Felsband (dort wo das Wegli beginnt) auch rechts halten und über das Geröllfeld den Abstieg zur Alphütte in Angriff nehmen. Das ist aber auch mit leichten Kletterpartien verbunden.

 

Routendetails

Tour-Datum 31. Juli 2012
Region Schweiz, Schwyz, Mythen
Wandern-Schwierigkeit
Zeitbedarf 3 h (6 km)
Aufstieg 476 m
Abstieg 779 m
Strecke Holzegg 1405 m - Zwüschet Mythen 1356 m - Zwüschet Mythen (Kreuz) 1438 m - Vorgipfel 1763 m - Kleiner Mythen 1811 m - Zwüschet Mythen 1356 m - Schachli - Brunni 1102 m
Anfahrt Mit der SOB bis Einsiedeln, Postauto bis Alpthal-Brunni. Seilbahn Brunni-Holzegg. Rückfahrt mit Postauto und SOB.
Verpflegung/Logis Restaurants auf Holzegg, Zschwüschet Mythen, Brunni
Bemerkungen Ausgesetzt e Route ab Vorgipfel. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind zwingend. Kletterstellen bis II. Grad. Achtung: teilweise loses Gestein.

 

 

 

Kleiner-Mythen
Kleiner-Mythen-10
Kleiner-Mythen-11
Kleiner-Mythen-12
Kleiner-Mythen-13
Kleiner-Mythen-2
Kleiner-Mythen-3
Kleiner-Mythen-4
Kleiner-Mythen-5
Kleiner-Mythen-6
Kleiner-Mythen-7
Kleiner-Mythen-8
Kleiner-Mythen-9
01/13 
bwd fwd
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (kleiner_mythen.gpx)kleiner_mythen.gpx8 kB
Diese Datei herunterladen (kleiner_mythen.pdf)kleiner_mythen.pdf1219 kB

Schlagwörter

Besucher

617619
Heute561
Gestern1034
Diese Woche3209
Dieser Monat17627
Alle Tage617619
Guests 7
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com