Eine gute Ausrüstung mit steigeisenfähigen Bergschuhen, Steigeisen, Gstältli und Seil sind unabdingbar. Auch im Sommer ist Vorsicht geboten. Man befindet sich in grosser Höhe auf dem Gletscher. Der relativ enfache 4000er bietet aber eine herrliche Aussicht.

 

allalin-5-von-8

 

Routenbeschrieb

 

Der wohl einfachste und beliebteste 4000er im Oberwallis ist das Allainhorn. Er ist mit Bergführer oder erfahrenen Alpinisten und Alpinwanderern fast für jedermann sicher zu erreichen. Morgens fährt man bequem mit der Bahn bis zum Mittelallalin 3500 m. Von der Bergstation aus sind es nur noch ca. 500 Höhenmeter, die es zu überwinden gilt. Man startet die alpine Wanderung gleich hinter der Bergstation, überquert die Skilifte und Skipisten und folgt dann dem Trail hinauf zum Joch und von dort auf den Gipfel. Bei guter Fernsicht erkennt man die hochragenden Gipfel vom Mont-Blanc, Matterhorn und Piz Bernina und viele weitere Gipfel. Selbstverständlich gehören auch das Matterhorn, das Breithorn oder auch der höchste Gipfel der Schweiz, die Dufourspitze dazu. 

 

 

Routendetails

 

Tour-Datum 4.09.2010
Region CH, VS
Wandern-Schwierigkeit Alpinwanderung
Zeitbedarf 2 h Aufstieg; 1 h Abstieg
Aufstieg 500 m
Abstieg 500 m
Strecke Mittelallalin 3500 m - Allalinhorn 4027 m
Anfahrt via Saas Fee

 

 


Simple Picture Slideshow:
Could not find folder /home/alpinegc/public_html/images/stories/allalin2010

Besucher

988352
Heute382
Gestern385
Diese Woche3165
Dieser Monat4143
Alle Tage988352
Guests 5
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Suchen

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com