Der Rophaien ist ein markanter Voralpenberg im Kanton Uri. Das ebenso markante Gipfelkreuz liegt auf 2'078 m ü. M. und ist wohl eines der grössten im Voralpengebiet. Der Grat des Berges bildet die Grenze zwischen den Gemeinden Sisikon und Flüelen. Der Rophaien liegt unmittelbar über dem Urnersee. Die etwas ausgesetzte Bergkuppe bietet eine einzigartige Aussicht auf den Urnersee und zig prominente Alpengipfel.

 


 

 

Routenbeschrieb

 

Die Anreise kann alternativ mit dem Postauto ab Bahnhof Sisikon oder mit dem Auto vorgenommen werden. Gutes Schuhwerk und Wanderstöcke sind für diese Wanderung empfehlenswert. Der Einstieg in diese Wanderung erfolgt mitten im Dorf Riemenstalden. Zuerst führt der Weg mitten vom Dorfparkplatz ein paar Meter talwärts. Man biegt dann links ab, von da an ist der Weg recht gut markiert bis zum Gipfel. Mit der Überschreitung der Bachbrücke erfolgt auch ein Kantonewechsel, nämlich von Schwyz nach Uri. Man wandert bei den letzten Häusern entlang bergwärts. Auf den ersten Höhenmetern verläuft der Weg im Walde. Knapp unterhalb der Urner Alp Alplen zweigt der Wanderweg auf den Alpfahrweg. Nach kurzer Zeit öffnet sich der Wald und man betritt die Hochebene von Alplen. Jetzt orientiert man sich an den verschiedenen Alphüttli. Der Wanderweg führt hier an deren Vorderseite entlang zum Ende des Tales. Nach dem flachen Stück klettert der Weg Richtung Alplensee. Hier wird man zum ersten Mal mit einer einzigartigen Sicht dieser schönen Landschaft belohnt. Rechts am See vorbei führt der Weg zur Stockalp. Jetzt lässt man die letzten Bäume hinter sich. Vorbei geht es an den Alpwirtschaftsgebäuden hinauf dem Gipfel entgegen. Schon bald wird das mächtige Gipfelkreuz sichtbar. Es sind nur noch wenige Meter und der Gipfel ist erreicht. Man wird mit einer sensationellen Rundsicht belohnt.

 

Anforderungen

 

Der Aufstieg von Riemenstalden zum Gipfel ist von der Bewältigung der Höhendifferenz abgesehen, von jedem Wanderer bei mittlerer bis guter Kondition machbar. Die allerletzte Gipfelpassage verlangt Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

 

 

Routendetails

 

Tour-Datum 14.09.2010
Region CH, UR,
Wandern-Schwierigkeit   anspruchsvolle Bergwanderung
Zeitbedarf 3 h 40 min Aufstieg; 2 h Abstieg; 11,88 km
Aufstieg 1126 m
Abstieg 1126 m
Strecke Riemenstalden 1030 m - Alplen 1382 m - Alplersee 1506 m - Stockalp 1705 m - Rophaien 2078 m - (Via Geissbutzen) Riemenstalden 1030 m
Anfahrt via Sisikon nach Riemenstalden

 

 


Simple Picture Slideshow:
Could not find folder /home/alpinegc/public_html/images/stories/rophaien2010
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (rophaien.gpx)rophaien.gpx14 kB
Diese Datei herunterladen (rophaien.pdf)rophaien.pdf2335 kB

Besucher

902365
Heute556
Gestern757
Diese Woche3285
Dieser Monat18565
Alle Tage902365
Guests 6
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com