Die Rigi-Überschreitung bietet einiges, vor allem eine herrliche Aussicht. Die Wanderung ist im T2- bis T3-Bereich anzusiedeln. Und die Wege sind nicht überlaufen.

 

Routenbeschrieb

Die Rigi ist ein Tourismusberg und es ist auf der Kulm fast immer Rummel. Diesem kann man aber schon nach wenigen Minuten entfliehen und der Berg lässt sich auf einsameren Pfaden geniessen. Gestartet wird auf der Kulm. Keine Angst, es wird keine „faule“ Wanderung, die man statt im Tal auf dem Gipfel startet.

Von Rigi Kulm bis Rigi Staffel sind die malerischen Rigi Bahnen, die neben dem Weg bergwärts und talwärts fahren, der Kontrast zum hier noch ziemlich stark frequentierten Bergwanderweg. Vom Staffel geht’s dem Bahntrassee entlang bis zum Schwingplatz, kurz danach geradeaus hoch zum Rotstock. Jetzt ist man schon fast alleine. Die meisten Spaziergänger hat man auf Staffel oder spätestens beim Abzweiger zum Rotstock hinter sich gelassen. Auf dem Rotstock geniesst man mal in aller Ruhe das sich bietende Panoramamit dem Pilatus oberhalb Luzerns oder dem Buochser- und Stanserhorn.

Jetzt erfolgt der erste Abstieg Richtung Rigi First. Der Weg ist inmitten einer schönen Graslandschaft angelegt. Im oberen Teil befindet sich noch eine Gruobi, ein Holzunterstand, geeignet zum Grillieren. Bei der First gibt es zwei Möglichkeiten, um die erste Erhebung, den Schild zu umgehen. Rechts gelangt man auf den attraktiven Felsenweg, auf dem einem eine wunderbare Blumenvielfalt vorfindet. Dieses botanische Paradies ist gut beschildert, sodass man einen guten Lehrpfad in Alpenblumen ablaufen kann. Nach dem Schild kommt der Dosse. Jetzt geht’s wieder den Berg hoch und zwar genau links von der nächsten Gruobi am Hauptwanderweg. Hier wechselt der Wanderweg bis zum Dosse auf T3. Der Gipfel bietet einiges, obwohl er mit 1684 m kein Riese ist. Aber die Rundsicht auf die Urner Alpen, die Glarner Alpen, den Alpstein und viele weitere Gipfel ist mehr als lohnenswert. Im Winter wird dieser Gipfel oft von Lauerz als Skitourenberg gewählt.

Weiter geht’s zur Rigi Scheidegg. Kurz vor der Kapelle zweigt der Weg links ab Richtung Burggeist. Familien werden allerdings auf dem grossen Spielplatz bei der Scheidegg sicher einen Zwischenhalt einlegen. Dasselbe kann man dann beim Restaurant Burggeist. Der ambitionierte Bergwanderer setzt aber seinen Weg fort. Beim Burggeist rechts halten und dem Grat entlangwandern. Nach der Alp geht es talwärts Richtung Gätterlipass, dort rechts weg zum Rorboden und weiter zur Alp Egg, an der Nordflanke der Rigi Hochflue entlang. Sehenswert ist das Hochmoor vor Rorboden. Von er Alp Egg entweder direkt auf rechts auf das Gottertli aufsteigen oder zuerst rund 300 Meter der Alpstrasse folgen. Auf dem Gottertli kann man wieder den Alpenkranz geniessen, der Blick ins Urner Reusstal ist grandios. Jetzt erfolgt der Abstieg dem Grat entlang Richtung Osten bis man auf die Alpstrasse trifft, etwas westwärts halten, dann zweigt der Weg rechts ab. Man erreicht das Ziel in gut 20 bis 30 Minuten, die Bergstation der Urmibergbahn.

 

Routendetails

Tour-Datum 2. Juni 2019
Region Schweiz, Schwyz, Luzern, Rigi
Wandern-Schwierigkeit T3
Zeitbedarf 5 h 30 min (16.05 km)
Aufstieg 747 m
Abstieg 1415 m
Strecke Rigi Kulm 1798 - Kessi Boden - Rigi Staffel 1604 m - Rotstock 1658 m - Rigi First 1453 m - Am Schild - Unterstetten 1451 m - Chli Dosse 1669 m - Dosse 1684 m - Hinter Dosse 1546 m - Scheidegg 1658 m - Rigi Burggeist 1531 m - Punkt 1516 - Höcheli 1437 m - Punkt 1370 - Chellensack 1§225 m - Gätterlipass 1189 m - Rorboden 1137 m -  Alp Egg 1287 m - Gottertli 1395 m - Punkt 1195 - Timpelweid Bergstation (Urmibergbahn) 1128 m

Anfahrt

Anfahrt mit der SBB bis Goldau, Rigi Bahnen bis Rigi Kulm. Rückweg Seilbahn Urmiberg-Brunnen, Auto AG Schwyz bis Brunnen Bahnhof (SBB).
Verpflegung Aus dem Rucksack, diverse Restaurants und Bergbeizli unterwegs
Bemerkungen Auch für Familien mit Kindern geeignet, eventuell in Teiletappen. Ausstiegsmöglichkeiten bei Rigi-First via Klösterli oder Rigi Scheidegg. Seilbahn Urmiberg Brunnen.

 

Arrow
Arrow
Slider

Unsere Wander-Tipps: 

SBB Fahrplan

 Rigi Bahnen AG

 Kessiboden

 Rigi Scheidegg und Burgeist

 Urmibergbahn

 

 

Schlagwörter

Besucher

573982
Heute809
Gestern722
Diese Woche3807
Dieser Monat18529
Alle Tage573982
Guests 8
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com