Das Breithorn ist ein 4000er mit Grenzerfahrung. Konkret verläuft die Landesgrenze zwischen der Schweiz und Italien über den Gipfelgrat. Ansonsten gilt der Breithorngipfel als leichtester 4000er. Etwas Salz in der Suppe ist die Traversierung auf den Mittelgipfel. Ein schmaler Grat führt zum lohnenden Nachbargipfel.  

 

 

 

Routenbeschrieb

 

Das Breithorn ist an schönen Tagen belebt. Dutzende von grösseren und kleineren Seilschaften bewegen sich auf den 4164 m hohen Gipfel. Die Tour beginnt bei der Bergstation des Klein Matterhorns, wo man sich auf den Weg zum Breithorn über das riesige Platteau bewegt. Da geht es dann auf der kaum zu verfehlenden Normalroute dem Gipfel entgegen. Der Westgipfel, mit seinen 4164m ist nach gut zwei Stunden erreicht. Nach kurzen Gipfelfreuden kann man sich von den zahlreichen Touristen-Tourengängern trennen und man nimmt den Weg über den Grat zum Breithorn Mittelgipfel  auf 4159m. Dieser Grat ist etwas ausgesetzt, aber gut zu begehen. Vorsicht ist im Aufstieg auf den Mittelgipfel geboten. Dieser besteht aus grossen Firnschneeverwehungen, die keines Falls betreten werden dürfen. Auf dem Weg auf Risse achten und diese umgehen, auch wenn schon ein scheinbar sicherer Weg auf den Gipfel führt. Auf dem gleichen Weg zurück zur Bergstation Klein Matterhorn. Ein Wort muss, darf man hier über das tramhafte Panorama verlieren. In der Verlängerung zum Breithornsattel sind Polux, Castor, Liskamm, die Signalkuppe und die Dufourspitze mit dem Nordend in Griffnähe. Das ist Monte Rosa live. Auf der westlichen Seite ist das Matterhorn, die Dent Blanche, das Zinalrothorn, das bewundert werden kann und in weiter Ferne der Mont Blanc. Nördlich reihen sich Rimpischhorn. Allalinhorn, Alphubel, Dom und viele weitere 4000er zum bewundern.

 

 

Routendetails

 

Tour-Datum 15. August 2013
Region Wallis, Zermatt, Breithorn
Wandern-Schwierigkeit WS
Zeitbedarf 2-3 h (6,93 km)
Aufstieg 473 m
Abstieg 473 m
Strecke Station Klein Matterhorn 3820 m - Breithornplatteau 3824 m - Breithorn 4164 m - Mittelgipfel 4076 m - Station Klein Matterhorn
Anfahrt Mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis Zermatt. Mit der Gondelbahn über Trockener Steg, dann zur Bergstation KLein Matterhorn; Rückweg dito.
Verpflegung aus dem Rucksack, Restaurant beim Klein Matterhorn.
Bemerkungen Gletschertour mit Spaltengefahr (Steigeisen, anseilen)

 

 

breithorn-1
breithorn-10
breithorn-11
breithorn-2
breithorn-3
breithorn-4
breithorn-5
breithorn-6
breithorn-7
breithorn-8
breithorn-9
01/11 
bwd fwd

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (breithornmitmittelgipfel.gpx)GPS Datei6 kB
Diese Datei herunterladen (breithornmitmittelgipfel.pdf)Karte herunterladen800 kB

Besucher

988368
Heute398
Gestern385
Diese Woche3181
Dieser Monat4159
Alle Tage988368
Guests 6
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Suchen

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com