Wandern mit Kindern – so macht es Spass

Kinder sollte man langsam ans Wandern heranführen. Am besten beginnt man, um sie nicht zu überfordern, zunächst mit leichten Waldwanderungen, nach und nach dürfen die Wege aber auch etwas steiler werden. Unvorbereitet mit Kindern zu wandern oder mit ihnen schon zu Beginn strenge Bergtouren zu unternehmen, bringt das böse Erwachen. Das Wandern macht dann keinen Spass mehr

 

Eine gute Art, Kinder unbedarft an die Bergwelt heranzuführen, passiert auf eine unanstrengende Weise. Man fährt mit ihnen zunächst mit einer Gondel, einer Seilbahn, Bergbahn oder einem Sessellift auf den Berg, auf ein Hochplateau und schlägt einen kurzen Rundweg ein. Spielerische Pausen lenken ab und wirken motivierend.

 

Die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Familienurlaub in den Bergen bieten Familienhotels aber auch Unterkünfte wie Schlafen im Stroh oder man verbringt seinen Bergausflug in Verbindung mit einer SAC-Hütte. Dank vieler Sport- und Freizeitangebote kommen dort auch jene Kinder auf ihre Kosten, die sich nur schwer für das Bergwandern begeistern lassen. Ausserdem kann man hier schnell Kontakte zu anderen Familien knüpfen, und wer weiss, möglicherweise ergibt sich so die Lust aufs "Berggehen".

 

Ist die gesamte Familie unterwegs, ist die richtige Zeitkalkulation sehr wichtig. Als Faustregel gilt: Immer die doppelte Zeit einplanen, die für eine Strecke angegeben ist. Ähnliches gilt auch für Proviant und warme Kleidung. Ein hungriges oder frierendes Kind ist nur sehr schwer zum Weitergehen zu bewegen.

 

Wichtig ist auch, den Kindern "Ziele" anzubieten. Ziele können eine Belohnung sein. Also etwa ein köstliches Eis, einen Badesee, einen kleinen Bach, Streichelzoos, später vielleicht Tiere der Alpen, Murmeli oder einen Spielplatz. Erst wenn Kinder öfter gewandert sind, entwickeln sie ein Gefühl dafür, ob eine Tour einfach oder schwierig ist, beziehungsweise, was sie geleistet haben.

Schlagwörter

Besucher

430590
Heute115
Gestern142
Diese Woche257
Dieser Monat4361
Alle Tage430590
Guests 36
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Wetter in Schwyz

Wetter in Zermatt

Wetter in Locarno

FacebookTwitter