Der Pizzo Cristallina ist ein spannender Gipfel, mit schöner Aussicht. Der Gipfelzustieg sieht anspruchsvoller aus, als er ist. Teilweise zwar weglos, aber Dank zahlreichen Steinmännchen gut zu finden.

 

 

Routenbeschrieb

Den Pizzo Cristallina zu besteigen, kann man in zwei Etappen bewerkstelligen. Der Zustieg erfolgt über Ossasco im Valle Bedretto über die Alpe Cristallina zur Capanna Cristallina. Danach steigt man von der Capanna auf den Gipfel. Für den Hüttenzustieg muss man rund drei bis dreieinhalb Stunden rechnen, für den Gipfel nochmals eine Stunde.

Unmittelbar nach dem Dorf Ossasco hat es, wer mit dem PW anreist, einen grossen Parkplatz. Dort ist auch der Start der Wanderung. Wer mit dem Postauto aus Airolo anreist, wählt das malerische Dörfchen im Bedrettotal als Aussteigeort.

Die ersten Meter folgt der gut markierte Bergweg zur Capanna Cristallina dem Flüsschen Ri die Cristallina. Aber schon nach wenigen Metern geht es rechts weg durch den Wald. Vorbei an Punkt 1430 geht es bis Punkt 1538 manchmal etwas steil, dann wieder etwas flacher den Waldweg hinauf. Drei bis vier Mal überschreitet man dann die Alpstrasse, bevor es durch lichten Fichtenwald und Wiesenabschnitt der Alpe di Cristallina entgegen geht. Sie liegt auf 1800 Meter über Meer und ist eine typische Tessiner Alp. Hier wird auch eigener Käse produziert. Hinter den Alpgebäuden gabelt der Weg und man nimmt den direkten Weg hinauf zur Capanna Cristallina. Im Val Torta, bei Punkt 2214 gabelt der Weg erneut, der eine Weg führt zum Passo del Naret, der andere geradeaus Richtung Cristallina. Ungefähr bei Punkt 2348 sind noch Überreste (Plattformen und Mäuerchen) der alten Hütte Cristallina sichtbar, die 1999 von einer Lawine zerstört wurde. Durch Geröll und Felsblöcke geht es schliesslich zur Capanna Cristallina hoch, aber immer auf gut ausgebautem Bergweg.

Von der Hütte steigt man ein paar wenige Meter ab, verlässt den markierten Wanderweg und folgt links den Wegspuren in östlicher Richtung. Durch die Moräne muss man sich den Weg etwas suchen und quert das Schneefeld auf der rechten Seite. Am oberen Ende des Feldes durch die Steinblöcke den Weg suchen. Man stösst dann auf einen markanten rötlichen Felsriegel. Unterhalb diesem steigt man gegen die Mitte des Talkes an und findet dann Steinmänner, die den Weg weisen. Im oberen Bereich sind es dann gute Wegspuren und Steinmänner, die den Weg zum Gipfel weisen.

Auf dem Gipfel lässt sich eine herrliche Rundsicht geniessen. Einen Besuch des Rifugio Camosci, einer Schutzhütte direkt unter dem Gipfel, sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Hütte stammt aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges, wurde aber wieder restauriert. Sie bietet für zwei bis drei Personen sogar eine Übernachtungsmöglichkeit.

Routenbild:

Der Abstieg zur Hütte erfolgt über den Zustiegsweg. Ins Tal ist es ebenfalls der Zustiegsweg.
 

Routendetails

Tour-Datum 31. August 2016
Region Schweiz, Tessin, Val Bedretto, Val Torta, Pizzo Cristallina
Wandern-Schwierigkeit (Hüttenzustieg); (Gipfel)
Zeitbedarf 6h (14,8 km) / Gipfel 2 h (2,5 km) / Totalzeiten Zu- und Abstieg
Aufstieg 1284 m (Ossasco-Cap. Cristallina) / 436 m (Capanna - Pizzo)
Abstieg 1284 m (Cap. Cristallina-Ossasco) / 436 m (Pizzo - Capanna)
Strecke

Hüttenzustieg: Ossasco 1313 m - Punkt 1430 - Punkt 1538 - Punkt 1675 - Alp di Cristallina 1800 m - Punkt 1930 (Alpe di Christallina) - Punkt 2150 - Punkt 2152 Val Torta) - Punkt 2214 - Punkt 2436 - Punkt 2496 - Cap. Cristallina 2568 - Abstieg nach Ossasco auf Zusteigsroute.

Gipfelroute: Cap. Cristallina 2568 m - Pizzo Cristallina 2913 m - Cap. Cristallina 2558 m

Anfahrt Anfahrt mit der SBB bis Airolo, Postauto bis Ossasco. Mit dem PW bis Ossasco
Verpflegung Aus dem Rucksack, Verpflegungsmöglichkeit auf der Alpe die Cristallina (während Alpzeit) und Capanna Cristallina
Bemerkungen Weg zur Capanna für Familien mit Kindern geeignet. Gipfelroute erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Gipfelroute nur mit Steinmännern markeirt. Tour gelaufen mit Barbara und Frederik.

 Alpineg-Tipps unterwegs:

Capanna Cristallina

 

 

SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Datum:  03.09.15
 Zeit:  Abfahrt  Ankunft
 
  Bahnverkehrsinformation

 

Arrow
Arrow
Slider

Schlagwörter

Besucher

447710
Heute26
Gestern77
Diese Woche195
Dieser Monat1510
Alle Tage447710
Guests 17
Besucher seit der Neugestaltung der Seite im August 2013.

Wetter in Schwyz

kachelmannwetter.com

Wetter in Zermatt

kachelmannwetter.com

Wetter in Locarno

kachelmannwetter.com
FacebookTwitter